Untersuchung der maßgebenden metallurgischen Einflussmöglichkeiten auf Eigenschaften und Gefüge moderner mischkristallverfestigter Sphärogusswerkstoffe

Doris Carolin Michel

Publikation: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

35 Downloads (Pure)

Abstract

Die neu in die Norm EN ISO 1563 aufgenommenen höher siliziumhaltigen ferritischen Sphärogusssorten bedürfen einer genaueren Betrachtung hinsichtlich der Auswirkung von Spurenelementen. Diese besitzen zum einen ausgezeichnete Eigenschaften, woraus die steigende Nachfrage nach diesen duktilen Gusssorten resultiert, zum anderen ist jedoch auffallend, dass abhängig von den Spurenelementen, ab einem Siliziumgehalt von ca. 4,3% die mechanischen Eigenschaften sehr stark abfallen. In dieser Arbeit soll mit Versuchen überprüft werden, ob geeignete Legierungselemente gefunden werden können, welche sich positiv auf das Gefüge und insbesondere auf die Matrix der GJS-Werkstoffe, vor allem auf den GJS-600-10, auswirken und so die Limitierung der Eigenschaften beeinflussen. Diese werden im Anschluss auf ihre Auswirkungen bezüglich der mechanischen Eigenschaften, des Gefüges sowie der Bildung von Kugeln und deren Dichte untersucht. Zudem wird die Bruchoberfläche der Zugproben auf ihr Bruchverhalten analysiert. Bei Betrachtung der Ergebnisse konnten qualitativ wirksame Legierungselemente gefunden werden, welche bezüglich ihrer quantitativen notwendigen Menge noch genauer untersucht werden sollten.
Titel in ÜbersetzungResearch of metallurgical influences onto mechanical properties and microstructure of modern cast irons with higher silicon-content
OriginalspracheDeutsch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Schumacher, Peter, Betreuer (intern)
  • Gassner, Gert, Betreuer (extern)
Datum der Bewilligung1 Juli 2016
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2016

Bibliographische Notiz

gesperrt bis null

Schlagwörter

  • Gusseisen mit Kugelgraphit
  • hochsiliziumhaltig
  • Legierungselemente

Dieses zitieren